Banner
11 Dezember 2016 05:03:23
Navigation
Startseite
Aktuell
Anmeldung

Über Uns
Vorstand
Wanderführer
Termine

Berichte
Foto Galerie
Weblinks
Gästebuch

Impressum
Kontakt
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Counter

Valid XHTML 1.0 Transitional

Totally Valid XHTML 1.0

Strato Umweltschutz

Willkommen

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Website.

Schön, dass Sie zu uns hereinschauen.

Fahrt zum Waldweihnachtsmarkt Velen
InfoEin weihnachtliches Lichtermeer
Am Samstag, 17. Dezember bietet die Fahr- und Wandergruppe Rheine/ Hauenhorst ein letztes Mal in diesem Jahr eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt unter der Leitung von Karola und Volkmar Thiede an. Mit Beginn der Adventszeit verwandelt sich das Landgut Krumme in ein märchenhaftes Ausflugsziel. Auch in diesem Jahr erwarten Sie wieder rund 150 ausgewählte Aussteller mit exklusiven Geschenkideen, adventlichen Leckereien und allem, was die Vorweihnachtszeit so besonders macht. Neben unseren Klassikern wie dem Besuch des Nikolauses, der nostalgischen Kindereisenbahn und dem Stockbrot backen, sind auch die im vergangenen Jahr heiß begehrten Winterzauberhütten wieder mit von der Partie. Und für den winterlichen Appetit gibt es Flammlachs, Reibekuchen, Grünkohl mit Mettwurst u.v.m. Die Abfahrtszeiten: 12.30 Uhr Mesum-Kirche, 12.35 Uhr Hauenhorst,
12.45 Uhr Bahnhof Rheine, 12.50 Uhr Persiluhr,
13.00 Uhr Shell-Tankstelle Lingener Damm. Anmeldungen nehmen Karola und Volkmar Thiede unter der Telefonnummer 05971/ 51902 entgegen. Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen
Weihnachtsbingo
InfoDie Fahr- und Wandergruppe Rheine Hauenhorst e. V. lädt ein zu einem Weihnachtsbingo mit Peter Krenz am Montag, den 12.12.2016 um 15.00 Uhr im Hotel Johanning, Breite Str. 131 in Rheine - Buslinie C 9. Anmeldungen bitte bei Inge und Peter Krenz, Tel.: 05977/666 oder 01715235350 oder ingepeterkrenz@ewetel.net
Nachmittagswanderung
Info WanderungenAm Sonntag, den 11. Dezember findet die nächste Nachmittagswanderung der Fahr und Wandergruppe Rheine Hauenhorst e.V. statt.
Unter der Leitung von Anneliese Netter werden ca. zwei bis zweieinhalb Stunden nach Elte, auf dem Hermannsweg, gewandert. Nach einer Kaffeepause besteht die Möglichkeit mit dem Stadtbus die Heimfahrt anzutreten. Der Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Stadthalle Rheine.
Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen mitzuwandern, um den Einkaufsstress für kurze Zeit an der frischen Luft, zu vergessen.
Fahrt zu den Weihnachtsmärkten in Wuppertal
InfoAm Samstag, 10. Dezember bietet die Fahr- und Wandergruppe Rheine/ Hauenhorst eine Fahrt zu den Weihnachtsmärkten in Wuppertal an.
Wuppertal erstrahlt ab Ende November in weihnachtlichem Lichterglanz. Einzigartig ist das man mit der Schwebebahn von Markt zu Markt schweben kann.Die Teilnehmer erwartet auf den 3 großen Weihnachtsmärkten - dem Elberfelder Lichtermarkt, dem mittelalterlichen Märchenmarkt auf dem Laurentiusplatz und dem Barmer Weihnachtsmarkt – eine abwechslungsreiche und stimmungsvolle Einstimmung auf die Weihnachtszeit.
Nähere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 05971/ 51902 ( Karola und Volkmar Thiede ).
Abfahrtszeiten: 9.30 Uhr Emstorplatz, 9.35 Uhr Bahnhof Rheine, 9.45 Uhr Hauenhorst und 9.50 Uhr Mesum Kirche. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Nachmittagswanderung
News WandernDie Fahr- und Wandergruppe Rheine Hauenhorst e.V. lädt ein zu einer Nachmittagswanderung zum Delsen am Sonntag, den 04.12.2016 mit Karin Marx. Der Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Stadthalle Rheine.
Neue Fotos in der Galerie
InfoEs sind Fotos in der Fotogalerie
Mit Rad und Schiff durch Nordholland
News RadtourenDie Fahr- und Wandergruppe bietet vom 17. bis 24. Juni 2017 eine Reise mit Rad und Schiff rund um das Ijsselmeer, Insel Texel und
Amsterdam an. Abwechslungsreiche grüne Polderlandschaften mit ruhigen Radwegen, der kilometerlange Nordseestrand mit seinen Sanddünen,
verschlafene Bauerndörfer und malerische Hafenstädtchen am Ijsselmeer sind einige Höhepunkte der Reise.
Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldung und Info bei Manfred Kipp Tel. 05971-72261.
Weihnachtsmarkt in Hannovers Altstadt
InfoDie Fahr- und Wandergruppe Rheine Hauenhorst e. V. lädt ein zum Weihnachtsmarktbummel in der Altstadt von Hannover am Samstag, den 03.12.2016. An rund 190 weihnachtlich geschmückten Ständen werden Handwerksarbeiten angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist mit einer großen Auswahl gesorgt. Die Abfahrtszeiten sind 10.30 Uhr Mesum Kirche, 10.35 Uhr Hauenhorst, 10.45 Uhr Bahnhof Rheine und 10.50 Uhr Persiluhr. Anmeldungen nehmen Karola und Volkmar Thiede gerne entgegen unter Tel.: 05971/51902 oder fahr-wandergruppe@web.de.
Herbstwanderung mit der Fahr- und Wandergruppe Hauenhorst e.V.
News WandernBei schönstem Sonnenschein freuten sich Mitglieder und Gäste der Fahr und Wandergruppe Rheine Hauenhorst e. V. über bestes Wanderwetter durch den Bentlager Wald. Besonders erfreut war man über den jüngsten Nachwuchs eines 8 jährigen Mädchens. Nach der zweistündigen Wanderung wurde die wohlverdiente Kaffeerast eingelegt. Auch in den Wintermonaten werden regelmäßig Wanderungen angeboten, bis im Mai wieder die Radtouren beginnen.
Tageswanderung am Samstag, den 19.11.2016
Info WanderungenZur nächsten Tageswanderung lädt die Fahr-und Wandergruppe am Samstag, den 19.11.2016 ab 10.00 Uhr ein. Der Treffunkt ist an der Stadthalle Rheine. Von hieraus führt Anneliese Netter die Wanderer auf sehr schönen Pättkes durch den Bentlager Wald in Richtung Holsten.

Diese Wanderung ist ca. 14 km lang und dauert ungefähr 4 Stunden. Proviant für zwischendurch sollte mitgenommen werden. Am Schluss wird eine Kaffeepause eingelegt. Auch Gäste sind immer willkommen.
Mit Rad und Schiff durch Nordholland
InfoFahr- und Wandergruppe stellt umfangreiches Programm 2017 vor.

Ein volles Haus ist schon Normalität, wenn die Fahr- und Wandergruppe Rheine-Hauenhorst ihre Mitglieder zur Vorstellung des Programms für das nächste Jahr einlädt. So konnte Vorstandsmitglied Manfred Kipp exakt 212 erwartungsvolle Teilnehmer im Saal Rielmann begrüßen. Und die Erwartungen wurden offenbar nicht enttäuscht, wie dem Tenor in der Versammlung zu entnehmen war. Wie gewohnt, gibt es bei der Wandergruppe neben den altbewährten und beliebten Aktivitäten wie Wanderungen, Radtouren und Kulturreisen eine breite Palette an attraktiven „Sonder-Angeboten“, wie beispielsweise eine Wanderreise nach Korsika, Radtouren in Holland mit Übernachtung auf einem Schiff, eine Wanderwoche in Kärnten oder eine Flugreise nach Venedig.

Den Startschuss zum Jahr 2017 übernimmt Margret Brebaum mit einer Wanderung am 04. Januar, gefolgt von einer großen Anzahl Wandertouren unterschiedlicher Dauer und Anforderung. Die Etappen-wanderungen, quasi das Herzstück des Vereins und Pflichtprogramm für jeden Wanderfreak, werden unter der Leitung von Helga und Siegfried Holtfort in sechs Tagesetappen auf dem Premium-Wanderweg DiVa Walk absolviert. Vielmehr zu kulturellen und kulinarischen Attraktionen laden Volkmar und Karola Thiede im Februar nach Thüringen ein, und im März stehen mittelalterliche Gassen und authentische Bergbautradition in Goslar auf dem Programm. Im April dann ein erster Programmhöhepunkt: eine Flugwanderreise nach Korsika unter der Leitung von Margret Brebaum mit Ausflügen und Wanderungen in der „majestätischen Naturkulisse Korsikas“. Und wem das nicht genug ist, kann Ende April mit Anneliese Netter den Premium-Wanderweg „Moselsteig“ erkunden., mit allem, was an der Mosel dazu gehört.

Im Mai beginnt die Wandergruppe traditionell die Radsaison, dieses Mal mit einer Radtour nach Birgte unter der Leitung von Karin Marx. Sowohl für die Radtouren als auch für die Wanderungen kann der Verein neuerdings auf zusätzliche Führungskräfte zurückgreifen, wie Manfred Kipp erfreut feststellte. So können erneut während der Sommermonate eine große Anzahl der äußerst beliebten Radtouren zu ganz unterschiedlichen Zielen durchgeführt werden. Nicht mit dem Rad, sondern mit Bus und Kahn soll zu Pfingsten vier Tage lang unter der Leitung von Margret Brebaum die Schönheiten des Spreewalds erkundet werden. Anschließend laden Ida und Manfred Kipp nach Holland ein, wo eine Woche lang Nordholland „erobert“ werden soll. Ziele sind u. a. Alkmaar, Texel und Volendam. Die Übernachtung auf einem Hotelschiff in Amsterdam stellt gewiss ein außergewöhnliches Angebot dar.

Nicht nur das Ijsselmeer, auch die heimische Elbe bietet Radlern bekanntlich attraktive Wege und Ziele. So gibt es unter der Leitung von Anneliese und Günter Netter im Juli eine Radwanderwoche auf dem Elberadweg mit Höhepunkten wie Dresden und – im Reformationsjahr 2017 - der Lutherstadt Wittenberg. „Aller - bestes“ Flusserlebnis versprechen ebenso Claus-Dieter Ellerbrock und Mechthild Neumann. Vier Tage lang wird im August auf dem Premium-Radweg an der Aller durch eine naturbelassene Heide- und Flusslandschaft geradelt. Es folgt der Wandermonat September mit einer Wanderwoche in Kärnten und einem Standquartier auf 1700 m Höhe unter der bewährten Leitung von Anneliese Netter. Die „Turracher Höhe“ im südlichsten Bundesland Österreichs, so Anneliese Netter, sei geradezu ein Eldorado für alle Wanderfreunde

„Warum in die Ferne schweifen?“ Unter diese Maxime stellte Monika Niesert ihre viertägige Wanderreise auf dem Mühlenweg bei Osnabrück, die Ende September geplant ist. Nicht zu Fuß und auch nicht mit dem Bus „nach den Erfahrungen in Paris“, sondern mit dem Flugzeug geht es Anfang Oktober 7 Tage lang mit Margret Brebaum nach Venedig. Geplant sind Besichtigungen, Bootstour und Ausflüge in die reizvolle Umgebung. Den Abschluss bilden eine Fahrt nach München „all inclusive“ mit Karola und Volkmar Thiede und eine 5tägige Silvesterfahrt „Jahreswechsel in Hamburg“. Abgerundet wird das insgesamt 96 Aktivitäten umfassende Programm der Wandergruppe mit interessanten Tagesfahrten, beispielsweise nach Den Haag, ins Weserbergland, nach Schiermonnikoog und zum Weihnachtsmarkt in Aachen. Zu erhalten sind die gelben Info-Magazine beim Verkehrsverein am Bahnhof und bei den Vorstandsmitgliedern. Zu allen angebotenen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen.